Wettbewerb

Auflösung des Wettbewerbs

Beim traditionellen Wettbewerb an den Stäfner Autotagen 2019 ging es darum, vier ausgestellte Automobile älteren Jahrgangs zu entdecken.

Bei den gesuchten Exponaten handelte es sich um einen VW 1303 S aus dem Jahr 1974, einen Audi A4 aus dem Jahr 2002, einen Mercedes 230 SL aus dem Jahr 1966 und einen Skoda Octavia aus dem Jahr 1963.

Die Gewinner

1. Preis: Formel-1-GP von Italien für 2 Personen

Fahrt nach Monza und zurück im Fernreisebus am 8. September 2019, kleine Verpflegung auf der Hinfahrt, überdachte Sitzplätze bei der Parabolica-Kurve, im Wert von Fr. 1’200.–

gestiftet von Reisebüro Zeilinger AG, Stäfa

Gewinner: Bruno Egolf, Stäfa

Übergabe des Hauptpreises (v.r.): Lea Ritmeyer, Reisebüro Zeilinger AG, Stäfa,  der Preisgewinner Bruno Egolf aus Stäfa und Matthias Hilty von der Aufdorf Garage Stäfa AG
Übergabe des Hauptpreises (v.r.): Lea Ritmeyer, Reisebüro Zeilinger AG, Stäfa, der Preisgewinner Bruno Egolf aus Stäfa und Matthias Hilty von der Aufdorf Garage Stäfa AG


2. Preis: 4 Continental Sommerpneus im Wert von Fr. 600.–

gestiftet von Continental Suisse SA

Gewinner: Roland Knabenhans, Stäfa


3. Preis: Menu surprise für 4 Personen im Wert von Fr. 300.–

gestiftet vom Gasthof zur Metzg, Stäfa

Gewinner: Marcel Bader, Greifensee


4. Preis: Romantik-Dinner für 2 Personen im Wert von Fr. 270.–

gestiftet von Restaurant Villa Sunneschy, Stäfa

Gewinnerin: Sonja Akkermans, Hombrechtikon


5. Preis: 3 Flaschen Milagros de Figuero im Wert von Fr. 207.–

gestiftet von Mercedes Benz Automobil AG, Stäfa, und Baur au Lac Vins, Männedorf

Gewinner: Markus Bächi, Stäfa


6.–9.Preis: Je ein Frühlings-Check an Ihrem Auto im Wert von Fr. 150.–

gestiftet von den Stäfner Garagisten

GewinnerIn:

Barbara Schöber, Männedorf
Andy Tobi, Wald
Alois Schwab, Stäfa
Alwin Hitz, Stäfa


10. Preis: Spezialität vom heissen Stein für 2 Personen im Wert von Fr. 120.–

gestiftet vom Restaurant Alte Krone, Stäfa

Gewinner: Heinz Lanz, Uetikon


11. und 12. Preis: Je ein Autowaschanlage-Abo im Wert von Fr. 100.–

gestiftet von Aufdorf Garage Stäfa AG

Gewinner:

Alfred Binder, Hombrechtikon
Urs Heinzer, Hombrechtikon